Homepage - MGV Wenden

Direkt zum Seiteninhalt
             
Wir begrüßen Sie beim MGV Wenden 1859 e.V.

Wir freuen uns Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unseren Verein ein wenig näher bringen und hoffen, dass Ihnen die gebotenen Informationen gefallen. Wir versuchen die Seiten stets auf dem neuesten Stand zu halten und die bestehenden Inhalte unseres Online-Auftritts stetig zu erweitern.
Falls Ihnen unsere Homepage gefällt kommen Sie doch einfach von Zeit zu Zeit mal wieder vorbei, vielleicht bieten wir Ihnen dann neues Informationsmaterial. Viel Spass beim stöbern.



  Weiter unten auf der Seite die Bilder von der Tannenbaumaktion und Jahreshauptversammlung 2019  
Unsere Chorprobe ist immer mittwochs um 18:15 Uhr in unserem Vereinslokal Hotel Zeppenfeld in Wenden ...
... wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles - schnell notiert.

Auf dieser Seite erfahren Sie die neuesten Nachrichten des MGV Wenden.
Aktuelle Presseberichte, wichtige Änderungen, Ergänzungen und, und, und ...

 


Nach etwa 14 Tagen wird der jeweilige Beitrag ins Archiv bzw. ins Fotoalbum I verschoben. Der zuletzt eingestellte Bericht ist textlich hellblau unterlegt.

 Unsere Filmbar wurde vorübergehend eingestellt!  

..................................................................................................................................................................................
Probe

Die dieswöchige Probe des MGV findet nicht, wie gewohnt, im Vereinslokal Zeppenfeld statt, sondern im Pfarrheim.
Beginn ist am Mittwoch, 16.01.2018 um 18:15 Uhr.
..................................................................................................................................................................................

Jahreshauptversammlung MGV Wenden 1859 e.V.

Männergesangverein Wenden mit neuer Führungsspitze.

Am Samstag, 05.01.2019 wurden während der Jahreshauptversammlung die Weichen gestellt für eine weitere erfolgreiche Zukunft des MGV Wenden. Der neue 1. Vorsitzende Matthias Grünewald erläuterte in seiner Antrittsrede den 71 anwesenden Sängern und passiven Mitgliedern seine Vision eines Männerchores, der trotz der  vielen Unwägbarkeiten und Veränderungen  der heutigen Gesellschaft, erfolgreich sein ganzes stimmliches Potential ausschöpft, einhergehend mit harter und intensiver Probenarbeit. Das  Veränderungen in den einzelnen Stimmen sowie im bisherigen Probenablauf den zukünftigen Erfolg  mit beeinflussen werden, ist  aus Sicht des Chorleiters und des gesamten Vorstands  unumkehrbar. Wir werden das Ganze dosiert angehen, und die Freude und der Spaß am Singen wird dabei nicht zu kurz kommen, ist er zu 100% überzeugt.

Vorausgegangenen war in den Räumlichkeiten des Vereinslokals  Zeppenfeld eine knapp  3-stündige Versammlung , in der sich das Vorstandsteam neu zusammensetzte. Der bisherige 1. Vorsitzende Ralf Sieler hatte  sein Amt aus beruflichen Gründen unplanmäßig zur Verfügung  gestellt. Da dies den Verantwortlichen im Vorfeld bekannt war, konnte der neue 1. Vorsitzenden unter großem Beifall der Mitgliederversammlung einhellig für 1 Jahr gewählt werden. Einstimmig wiedergewählt  wurde Tobias Weingarten als 2. Vorsitzender, Gerd Rawe als 2. Kassierer, Volker Münker als 1. Schriftführer, sowie Daniel Stahl als 2. Jugendsprecher. Peter Weingarten als Kassenprüfer konnte nicht wiedergewählt werden, Dietmar Meurer übernimmt diesen Posten, dem es eine große Ehre ist, die Kasse von Erwin Linde zu prüfen. Bestätigt wurden weiterhin  4 Fahnenträger, 6 Notenwarte, sowie Dieter Dornseifer als 2. Aktiver Beisitzer.

Ralf Sieler,  zum letzten Mal in seiner Funktion als 1. Vorsitzender am Rednerpult richtete einen besonderen Gruß  an den  Vizechorleiter Ludwig Grünewald und  an den neuen Vizechorleiter Georg Schulte, der im Jahresverlauf mit Bravour seine Chorleiter-Prüfung ablegte. Rückblickend auf  8 Jahre Vorstandtätigkeit  dankte er  allen Vorstandsmitgliedern während dieser Zeit für die überaus erfolgreich geleistete Arbeit und den großen Zusammenhalt. Während  seiner Amtszeit  erreichte der MGV zweimal den Titel Meisterchor, außerdem das erfolgreiche Abschneiden beim Wettstreit im hessischen Watzenborn-Steinberg mit dem Golddiplom. Außerdem konnten in 2018 vier neue Sänger hinzugewonnen werden. Für die Zukunft  freut er  sich sehr darauf,  den Chor weiterhin mit seiner Stimme zu unterstützen.

Nach dem Liedvortrag "Nimm dir Zeit" ließ Volker Münker das Jahr 2018 nochmals Revue passieren. Den Auftakt bildete das Winterfest  unter dem Motto "Schiff Ahoi", die Kirmesaktion  ist mittlerweile ein Aushängeschild des Vereins geworden und  die Wanderung "Ins Blaue" fand bei traumhaftem Wetter statt. Die Reise in die italienische Haupstadt traten im September 90 Sänger und Sängerfrauen der Chöre aus Wenden, Elben und Neger an. Dort stand die Mitgestaltung einer Heiligen Messe im Petersdom mit 4 Liedvorträgen ebenso wie der Besuch der Vatikanischen Museen sowie der Sixtinischen Kapelle im Vordergrund. Organisatorisch bestens lange  vorbereitet wurde die Reise  von Erwin Linde, dem ein Besonderer Dank dafür ausgesprochen wurde. Im Dezember gastierten zum wiederholten Mal die "Paveier und Freunde" im Wendener Schulzentrum. Vor ausverkauftem Haus wurde das gemeinsam vorgetragene Lied Betlehem und insbesondere das Lied Amazing Grace  frenetisch beklatscht.

Die Kassenlage des MGV ist nach den vorgelegten Zahlen des 1. Kassiereres Erwin Linde als sehr entspannt zu betrachten. Der Vorstand wurde  wie nicht anders zu erwarten war, einstimmig entlastet. In puncto neuer Datenschutzbestimmungen wurde die Satzung geändert, einstimmig angenommen und wird ins Vereinsregister eingetragen. Der neue 1. Vorsitzende Matthias Grünewald versprach, seine ganze Kraft für das neue Amt einzusetzen. 2019 wird uns musikalisch deutlich mehr abverlangen, so Grüneald. Höhepunkte werden 2019 sein die Jahresmesse zusammen mit den Schützen, die Möllmicker Chortage sowie das Gemeindechorfest im Mai. In der zweiten Jahreshälfte beteiligt sich der MGV Wenden nebst anderen Arns Chören  an der Uraufführung des Requiems in einer Neuauflage. Im September gastiert das deutsche , sehr erfolgreiche "A-Cappella Pop-Quartett Maybebop" in der Wendener Aula, bevor im November  ein Matinee mit äußerst  gesangsstarken Männerchören  beim Sängerbund Oberflockenbach  in der Nähe von Weinheim stattfindet
In der bald stattfindenden Chorgemeinschaftsehrung  im Wendener Rathaus ist der MGV mit Günter Sieler für 65 Jahre, Heinz Arens für 60 Jahre und Reinhard Schönauer für 40 Jahre aktivem Chorgesang vertreten.

2. Schriftführer
Rainer Kaufmann


Der neue Vorstand des MGV-Wenden 1859 e. V. mit dem ehemaligen 1. Vorsitzenden Ralf Sieler

Vordere Reihe v.l.n.r.: Rainer Kaufmann (2. Schriftführer und Pressewart), Matthias Grünewald (1. Vorsitzender),
Tobias Weingarten (
2. Vorsitzender), Volker Münker (1. Schriftführer), Ralf Sieler (ehem. Vorsitzender)

hintere Reihe v.l.n.r: Matthias Schneider (Beisitzer), Daniel Stahl (2. Jugend-sprecher), Dieter Dornseifer (Beisitzer),
Erwin Linde (1. Kassierer), Gerd Rawe (2. Kassierer), nicht auf dem Bild
Marius Böhler (1. Jugendsprecher )
.................................................................................................................................................................................

Bericht der Siegener Zeitung vom 10.01.2019


..................................................................................................................................................................................
Ein Bericht in LokalPlus Redaktion

Wenden. Während der Jahreshauptversammlung des MGV Wenden sind jetzt die Weichen für eine weitere erfolgreiche Zukunft gestellt worden.

Der neue 1. Vorsitzende Matthias Grünewald erläuterte in seiner Antrittsrede den 71 anwesenden Sängern und passiven Mitgliedern seine Vision eines Männerchores, der - trotz der vielen Unwägbarkeiten und Veränderungen der heutigen Gesellschaft - erfolgreich sein ganzes stimmliches Potential ausschöpft, einhergehend mit harter und intensiver Probenarbeit.

Dass Veränderungen in den einzelnen Stimmen sowie im bisherigen Probenablauf den zukünftigen Erfolg beeinflussen werden, ist aus Sicht des Chorleiters und des gesamten Vorstandes unumkehrbar. „Wir werden das ganze dosiert angehen, und die Freude und der Spaß am Singen werden dabei nicht zu kurz kommen“, betonte Matthias Grünewald. Neues Team Vorausgegangenen war in den Räumlichkeiten des Vereinslokals Zeppenfeld eine knapp dreistündige Versammlung, in der sich das Vorstandsteam neu zusammensetzte. Der bisherige Vorsitzende Ralf Sieler hatte sein Amt aus beruflichen Gründen unplanmäßig zur Verfügung gestellt. Da dies den Verantwortlichen im Vorfeld bekannt war, konnte der neue 1. Vorsitzende unter großem Beifall der Mitgliederversammlung einhellig für ein Jahr gewählt werden.

Einstimmig wiedergewählt wurde Tobias Weingarten als 2. Vorsitzender, Gerd Rawe als 2. Kassierer, Volker Münker als 1. Schriftführer sowie Daniel Stahl als 2. Jugendsprecher. Den Posten von Peter Weingarten als Kassenprüfer übernimmt Dietmar Meurer, dem es eine große Ehre ist, die Kasse von Erwin Linde zu prüfen. Bestätigt wurden weiterhin vier Fahnenträger, sechs Notenwarte sowie Dieter Dornseifer als 2. Aktiver Beisitzer. Ralf Sieler dankt für Unterstützung Ralf Sieler, zum letzten Mal in seiner Funktion als 1. Vorsitzender am Rednerpult, richtete einen besonderen Gruß an den Vizechorleiter Ludwig Grünewald und an den neuen Vizechorleiter Georg Schulte, der im Jahresverlauf mit Bravour seine Chorleiter-Prüfung ablegte. Rückblickend auf acht Jahre Vorstandtätigkeit dankte er allen Vorstandsmitgliedern für die überaus erfolgreich geleistete Arbeit und den großen Zusammenhalt. Während seiner Amtszeit erreichte der MGV zweimal den Titel „Meisterchor“, außerdem beim Wettstreit im hessischen Watzenborn-Steinberg das Golddiplom.

Vier neue Sänger konnten in 2018 hinzugewonnen werden. Für die Zukunft freut sich Ralf Sieler sehr darauf, den Chor weiterhin mit seiner Stimme zu unterstützen. Blick zurück Nach dem Liedvortrag „Nimm dir Zeit“ ließ Volker Münker das Jahr 2018 nochmals Revue passieren. Höhepunkte waren das Winterfest unter dem Motto „Schiff Ahoi“, die Kirmesaktion und die Wanderung ins Blaue. Die Reise in die italienische Haupstadt traten im September 90 Sänger und Sängerfrauen der Chöre aus Wenden, Elben und Neger an. Dort stand die Mitgestaltung einer heiligen Messe im Petersdom mit vier Liedvorträgen ebenso wie der Besuch der Vatikanischen Museen sowie der Sixtinischen Kapelle im Vordergrund. Organisatorisch vorbereitet wurde die Reise von Erwin Linde, dem ein besonderer Dank dafür ausgesprochen wurde.

Im Dezember gastierten zum wiederholten Mal die „Paveier und Freunde“ im Wendener Schulzentrum. Vor ausverkauftem Haus wurden das gemeinsam vorgetragene Lied „Betlehem“ und insbesondere das Lied „Amazing Grace“ frenetisch beklatscht. Blick nach vorne 2019 wird den Sängern musikalisch deutlich mehr abverlangen: Höhepunkte werden die Jahresmesse zusammen mit den Schützen, die Möllmicker Chortage sowie das Gemeindechorfest im Mai sein. In der zweiten Jahreshälfte beteiligt sich der MGV Wenden nebst anderen Arns-Chören an der Uraufführung des Requiems in einer Neuauflage. Im September gastiert das deutsche, sehr erfolgreiche A- cappella Pop-Quartett Maybebop in der Wendener Aula, bevor im November eine Matinee mit äußerst gesangsstarken Männerchören beim Sängerbund Oberflockenbach in der Nähe von Weinheim stattfindet.

In der bald stattfindenden Chorgemeinschaftsehrung im Wendener Rathaus ist der MGV mit Günter Sieler für 65 Jahre, Heinz Arens für 60 Jahre und Reinhard Schönauer für 40 Jahre aktiven Chorgesang vertreten.

(LP)
..................................................................................................................................................................................

Folgend die Bilder der Jahreshauptversammlung und der Tannenbaumsammlung 2019

Hier die Bilder
der Tannenbaum-aktion am
12.01.2019 von Christoph Brüser.
>>>>>>>>>>>>

Hier die Bilder
der Jahreshaupt-
versammlung am
05.01.2019 von Hartmut Schöning.
>>>>>>>>>>>>
.................................................................................................................................................................................
Bitte haben Sie etwas Geduld beim Suchen diverser Informationen. Es kann etwas dauern ...


Besucherzaehler
heutiger Tag
Ab 16.12.2018
Heute ist der
Wer suchet ... der findet
... auch wenns mal länger dauert.
Insgesamt seit Bestehen der Homepage hatten wir
Gäste zu Besuch.
Zurück zum Seiteninhalt